WorldSkills Liechtenstein zieht um

WorldSkills Liechtenstein mit neuer Adresse ab 18.01.2018:

Kirchstrasse 10, 9490 Vaduz

Nächste WorldSkills Kazan 2019

 

Die nächsten Berufsweltmeisterschaften werden in Kazan, Russland im Sommer 2019 ausgetragen. Ab Anfang 2018 geht es bereits in die Anmelde- und Qualifikationsphase. Junge Berufsleute bis und mit Jahrgang 1997 dürfen sich für die WorldSkills 2019 bewerben. Eine Kick-off Veranstaltung mit ausführlichen Informationen dazu wird im Frühjahr 2018 veranstaltet. Weitere Infos  folgen.

(20.12.2017)

 

Workshop zum Abschluss

 

Letzter offizieller Termin des WorldSkills Abu Dhabi 2017 Teams: Vergangenen Freitag fand zum Abschluss ein Workshop "Nach den WorldSkills" statt, wo die Erfahrungen während der Selektion-/Qualifikationsphase, der Trainings und der Vorbereitung bis hin zu den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi beleuchtet und die Potentiale für die nächsten WorldSkills, 2019 in Kazan, herausgearbeitet wurden. Eine lange, intensive und spannende Zeit geht somit zu Ende. 

(27.11.2017)

 

Empfang auf Schloss Vaduz

 

Eine besondere Ehre hatte die Liechtensteiner Delegation gestern Abend beim Besuch auf Schloss Vaduz, wo sie von S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein empfangen wurde. „Sie sind Vorbilder für viele junge Menschen und Sie sind damit auch Botschafter für den Werkplatz und Bildungsstandort Liechtenstein“, waren die Worte und zentrale Botschaft des Staatsoberhauptes. Das Team wurde für seine ausserordentliche Leistung sehr gelobt und beglückwünscht.

(17.11.2017)

 

Willkommen zurück

 

Das WorldSkills Team Liechtenstein wurde gestern Abend feierlich von über 150 Gästen in Ruggell empfangen. Die Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle begrüsste sie und würdigte die Spitzenleistungen der Liechtensteiner. Ebenfalls eehrten der Regierungchef-Stellvertreter, die Bildungsministerin sowie die Gemeindevorsteher aus Triesenberg und Gamprin-Bendern die Weltklasseleistung der Kandidaten rund um den Weltmeister Raffael Beck. Diese Goldmedaille geht als 50. Medaille in die Geschichte von WorldSkills Liechtenstein ein.

(25.10.2017)

 

Raffael Beck ist Weltmeister!

 

Raffael Beck wiederholt den Triumph von seinem Bruder Lukas vor zwei Jahren und holt an den WorldSkills Abu Dhabi die Goldmedaille im Beruf Stuckateur und Trockenbauer. Mit zwei weiteren Leistungsdiplomen von Riccardo Somma und Nathalie Egger ist die Bilanz des Teams hervorragend.

(19.10.2017)

 

WorldSkills Abu Dhabi sind eröffnet

 

Die 44. WorldSkills in Abu Dhabi sind am Samstagabend von Simon Barley, Präsident WorldSkills International, eröffnet worden. Vor rund 10'000 Zuschauern ist die Liechtensteiner Delegation in der du Arena auf Yas Island eingelaufen. Die Ehre des Fahnenträgers gebührte Raffael Beck. Nun kann es los gehen - die vier härtesten Tage im bisherigen Leben der Teilnehmer, laut Präsident Barley.

(14.10.2017)

 

Team in Abu Dhabi eingetroffen

 

Das Nationalteam von WorldSkills Liechtenstein ist komplett in Abu Dhabi eingetroffen. Nachdem ein Teil der Delegation am Montag geflogen ist, reiste am Dienstag das Kandidatenteam um Teamleiter Giorgio Di Benedetto an. Bis Samstag laufen die Vorbereitungen und am Sonntag starten die 44. WorldSkills in Abu Dhabi mit über 1'300 Teilnehmer in 51 Berufen.

(10.10.2017)

 

Delegation offiziell verabschiedet

 

Am gestrigen Abend ist das WorldSkills Team offiziell von der Regierung im Fürst-Johannes-Saal im Regierungsgebäude verabschiedet worden. Stefan Sohler, Offizieller Delegierter, stellte die Kandidaten mit ihren Experten kurz vor und Bildungsministerin Dominique Gantenbein überbrachte im Namen der gesamten Regierung die besten Glückwünsche für die kommenden Wettbewerbe.

(22.09.2017)

 

Werkzeuge gehen auf Reisen

 

Während das WorldSkills Team erst in knapp zweieinhalb Wochen nach Abu Dhabi reist, ist ungefähr 1‘200kg persönliches Werkzeug der Teilnehmer bereits verfrachtet, um rechtzeitig für den Wettkampf vor Ort zu sein. Bei der Werkzeugkiste handelt es sich für die Teilnehmenden aber um viel mehr, als einfach ein Transportmittel. Jeder Teilnehmer hat unzählige Stunden in die perfekte Werkzeugkiste investiert. Es galt auf Abläufe, Ergonomie, Effizienz und Häufigkeit der Nutzung zu achten. Jeder Handgriff muss bei den Wettbewerben sitzen, um keine Zeit zu verschenken. 

(21.09.2017)

 

Fit und bereit

 

Am Freitag traf sich das gesamte WorldSkills Liechtenstein Team im Kommod in Ruggell für einen der letzten Teamevents vor Abu Dhabi. Nützliche Informationen zu den Vorbereitungen im September, zur Reise und zu den Tagesabläufen vor und während den Wettkampftagen wurden vom Offiziellen Delegierten, Stefan Sohler, und Technischen Leiter, Reto Blumenthal, vermittelt. Die Kandidaten und ihre Experten sind bereit und motiviert, die baldige Reise an die Berufswelt-meisterschaften anzutreten.

(04.09.2017)

 

Erfolgreiche Generalprobe

 

Die Generalprobe zu den WorldSkills 2017 in der Spörry Halle, Vaduz, sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Teilnehmer aus der Schweiz, aus Deutschland, Südtirol und natürlich das Nationalteam Liechtenstein probten quasi den Ernstfall. Dabei machten die Teilnehmenden die wichtige Erfahrung, wie sich das Arbeiten unter Zeitdruck und mit der Gegenwart von Publikum darstellt. 

(26. Juni 2017)

 

Worldskills Generalprobe

 

Bevor es im Oktober an die Worldskills nach Abu Dhabi geht, findet vom 21. - 24. Juni eine mehrtägige Generalprobe mit Teilnehmern aus CH, DE, IT & FL in der Spoerry-Halle in Vaduz statt. Dabei können die Kandidatinnen und Kandidaten unter Wettkampfbedingungen trainieren.

Statten Sie dem Team einen Besuch ab!

Öffnungszeiten Generalprobe:

Mittwoch, 21. Juni 2017 – 13.30 bis 16.30
Donnerstag, 22. Juni 2017 – 13.30 bis 16.30 Uhr
Freitag, 23. Juni 2017 – 13.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017 – 9.00 bis 15.00 Uhr

(16.6.2017)